Verborgene Gefahr im Boden: Altlasten

Im Kreisgebiet Gütersloh gibt es rund 500 registrierte Flächen, die durch den früheren Umgang mit umweltgefährdenden Stoffen belastet sind. Diese sogenannten „Altlasten“ führt der Kreis in einem Kataster.

Altablagerungen
Altablagerungen im Boden - von oben nicht zu erkennen

Sie möchten ein Grundstück erwerben oder bebauen?
Klären Sie zuvor die Frage, ob auf dem betroffenen Grundstück Altlasten bekannt sind. Eine Auskunft aus dem Altlastenkataster liefert Ihnen bereits in der Planungsphase oder vor einem Grundstückskauf wichtige Informationen und kann Sie vor unvorhersehbaren Kosten schützen.

 

Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen rund um das Thema Altlasten im Überblick zusammengefasst.


Kontakt
Meinolf Weber
Fon: 05241/85-2740
E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik





Weitere Infos im WWW:

Weitere Informationen zum Herunterladen:

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.