Unser Kreis Gütersloh - Filme von Kindern über ihre Städte und Gemeinden

Wir freuen uns, Ihnen ein besonderes Filmprojekt des Medienzentrums vorstellen zu können.

Logo Online-Katalog

In diesem Projekt erstellten Grundschulklassen Filme über ihren Heimatort. Dazu erhielten sie von uns an drei Schultagen medienpädagogische Fachleute, die mit den Schülerinnen und Schülern in Kleingruppen gemeinsam die örtlichen Sehenswürdigkeiten filmten, Interviews durchführten oder auch die Lieblingsplätze der Kinder und Besonderheiten des Ortes vorstellten.
Im Frühjahr 2019 entstanden die Filme über Borgholzhausen, Gütersloh, Harsewinkel, Langenberg, Rheda-Wiedenbrück und Steinhagen. Corona-bedingt konnte das Projekt erst im Frühjahr 2022 fortgeführt werden. Es entstanden die Filme über Halle (Westf.), Herzebrock-Clarholz, Rietberg, Schloß Holte-Stukenbrock, Versmold und Werther (Westf.).

Die entstandenen Filme sollen als Dokumentationen das rote Sachbuch der Sparkassen "Unser Kreis Gütersloh" ergänzen.

Die Filme:

Borgholzhausen
vorgestellt von der Klasse 4a+b der Violenbachschule

ZUM FILM

Gütersloh
vorgestellt von der Klasse 3b der Grundschule Kattenstroth

ZUM FILM

Halle (Westf.)
vorgestellt von der Klasse 3a
der Lindenschule

zum film

Harsewinkel
vorgestellt von der Klasse Klasse 4a der Kardinal von Galen Schule

ZUM FILM

Herzebrock-Clarholz
vorgestellt von der Klasse 3a
der Josefschule

Zum film

Langenberg
vorgestellt von der Klasse Klasse 3 des Grundschulverbundes Langenberg

ZUM FILM

Rheda-Wiedenbrück
vorgestellt von der Klasse 3a der Grundschule Eichendorff-Postdamm

ZUM FILM

Rietberg
vorgestellt von der Klasse 4c
der Emsschule

zum film

Schloß Holte-Stukenbrock
vorgestellt von der Klasse 4b
der Kath. Grundschule Stukenbrock

Zum Film

Steinhagen
vorgestellt von der Klasse Klasse 3a der Grundschule Steinhagen

ZUM FILM

Versmold
vorgestellt von der Klasse 3b
der Grundschule Loxten-Bockhorst

Zum film

Werther (Westf.)
vorgestellt von der Klasse 3a
der Grundschule Werther-Langenheide

Zum Film

Förderer

Dieses Projekt konnten wir den beteiligten Klassen dank der Förderung der Sparkassen im Kreis Gütersloh und des Heimatfonds des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen kostenfrei anbieten. Vielen Dank!