FILM-SPOT ZUR ANONYMEN SPURENSICHERUNG

Opfer von sexualisierter Gewalt haben seit 2017 im Kreis Gütersloh die Möglichkeit, vertraulich die Spuren einer Gewalttat im Klinikum Gütersloh oder im Sankt Elisabeth-Hospital sichern zu lassen, ohne sofort eine Anzeige zu erstatten.


Weitere Informationen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.