Termine zur Berufs- und Studienorientierung im Kreis Gütersloh und überregional

Aus aktuellem Anlass werden derzeit diverse Veranstaltungen abgesagt bzw auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Genauere Informationen finden Sie bei dem jeweiligen Veranstalter.




letzte Änderung: 01.04.2020

Datum:Veranstaltung/Ort:                                       Informationen/Kontakt:
April 2020


02.04.

16.00 Uhr
ABGESAGT:

Genau mein Fall!

Kommissar (m/w/d) in Nordrhein-Westfalen

Du suchst die Herausforderung in einer staatlichen Institution, die für Recht und Gesetz, Gleichberechtigung, Offenheit, Verantwortung, Verlässlichkeit und Vertrauen steht?
Dann starte deine Karriere bei der Polizei Nordrhein-Westfalen.
Einsatzhundertschaft, Verkehrspolizei, Kriminalpolizei, Wasserschutzpolizei, Spezialeinheiten, Fliegerstaffel, Auslandseinsätze...
Nach dem dualen Studium hast du als Polizeikommissar/in viele Möglichkeiten.
Hier erfährst du alles, was du wissen solltest!

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bielefeld
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -
Referent/in:
Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Bielefeld
02.04.

16.00 Uhr
ABGESAGT:

Fachleute für Hard- und Software

Fachinformatiker (m/w/d)

Fachinformatiker/innen arbeiten in Unternehmen fast aller Wirtschaftsbereiche. Sie sind dort in der Hard- und Softwareentwicklung tätig und realisieren kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen. Oft steht auch die Beratung und Betreuung der Kunden vor Ort im Vordergrund.
Wenn du technisches Verständnis und Kreativität besitzt, hast du die richtigen Voraussetzungen für die Ausbildung in diesem zukunftsfähigen Beruf.
Hier gibt es aufschlussreiche Infos zum Berufsbild und seinen verschiedenen Fachrichtungen.

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bielefeld
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -
Referentin:
Eduard Reiner, Regionaler IT-Service, Agentur für Arbeit Bielefeld
23.04.

16.00 Uhr
Ausbildung beim Amtsgericht Bielefeld

Justizfachangestellter (m/w/d)
Diplom-Rechtspfleger (FH) (m/w/d)


Die Justiz NRW bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten:
Justizfachangestellte sind als Allroundkräfte oft die erste Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger. Nach ihrer Ausbildung erledigen sie Büro- und Verwaltungstätigkeiten in verschiedenen Fachgebieten bei Gerichten und Staatsanwaltschaften. Sie tragen wesentlich dazu bei, dass wichtige Abläufe in Recht und Justiz funktionieren.
Rechtspfleger/innen arbeiten nach dem dualen Studium bei Gerichten, Staatsanwaltschaften und in der Justizverwaltung. Als hochqualifizierte Fachjuristen sorgen sie dafür, dass unser Rechtssystem effektiv durchgesetzt wird. Sie entscheiden z.B. in Erbschaftsangelegenheiten, überwachen Haftantritte und -entlassungen oder regeln Vormundschafts- und Familiensachen.
Hier kannst du dich über ein spannendes Berufsfeld informieren, in dem du jeden Tag für das Recht arbeitest.

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bielefeld
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -
Referent/in:
Ausbilder/innen des Amtsgerichts Bielefeld
30.04.

16.00 Uhr
Berufe im Justizvollzug des Landes Nordrhein-Westfalen

Beamter im allgemeinen Vollzugsdienst (m/w/d)
Beamter im Werkdienst (m/w/d)
Beamter im mittleren Verwaltungsdienst (m/w/d)


Die Ausbildung im Justizvollzugsdienst ist spannend und vielseitig und bietet jungen Menschen eine interessante Perspektive.
Die Beamtinnen und Beamten im mittleren Justizvollzugsdienst gewährleisten in einer Justizvollzugsanstalt den sicheren Strafvollzug und unterstützen die Gefangenen dabei, künftig ein Leben in sozialer Verantwortung ohne Straftaten führen zu können
Je nach Dienstrichtung beaufsichtigen und betreuen sie die Gefangenen (allgemeiner Vollzugsdienst), bilden diese in unterschiedlichen Berufen aus bzw. weiter (Werkdienst) oder leisten die Verwaltungsarbeit in den verschiedenen Geschäftsstellen (Verwaltungsdienst).

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bielefeld
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -
Refernt:
Sven Schneider, Justizvollzugsamtsinspektor, Justizvollzugsschule NRW
Mai 2020


07.05.

16.00 Uhr
Einsteigen mit Perspektive - Zukunft gestalten

Ausbildung bei der Agentur für Arbeit

Du willst Menschen weiterbringen?
Als größte Dienstleisterin am deutschen Arbeitsmarkt bringt die Bundesagentur für Arbeit Menschen und Arbeit/Ausbildung zusammen und bietet dazu eine Vielzahl an Services und Leistungen an.
Im Mittelpunkt steht dabei stets die Beratung und Vermittlung von Menschen. Dies erfordert neben viel Freude an der Kommunikation mit Kundinnen und Kunden auch Zielorientierung und Fingerspitzengefühl.
Wenn du dich für dieses Tätigkeitsfeld begeisterst, bietet dir die Agentur für Arbeit mit der Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen und den dualen Bachelor-Studiengängen "Arbeitsmarktmanagement (BA)" und "Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung (BA)" gelungene Einstiegswege ins Berufsleben und eine einzigartige Kombination aus Arbeitsplatzsicherheit und Top-Aufstiegschancen.

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bielefeld
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -
Referentin:
Isabel Haßmann, Agentur für Arbeit Bielefeld
11. und 12.05.

jeweils 8.00-15.00 Uhr
Zukunftstage im Handwerk
Sie suchen einen Ausbildungsplatz im Bauhandwerk, wissen aber noch nicht genau, welcher Bauhandwerksberuf es sein soll? Oder Sie möchten Unterstützung bei der Bewerbung bekommen?

Während der zwei Zukunftstage können Sie ganz praktisch folgende Berufe ausprobieren:
- Beton-und Stahlbetonbauer*in
- Fliesen-, Platten-und Mosaikleger*in
- Maurer*in
- Straßenbauer*in
- Trockenbaumonteur*in / Stuckateur*in
- Zimmerer*in

Auf besonderen Wunsch:
- Maler*in und Lackierer*in

Veranstaltungsort:

HBZ Brackwede Fachbereich Bau e.V.
Arnsberger Straße 1-3
33647 Bielefeld

- kostenlos; schriftliche Anmeldung erforderlich über dieses Formular -
Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Markus Ortmann (Projektmitarbeiter)
0521 94284-38
markus.ortmann@hbz.de

und in diesem Flyer samt Anmeldeformular
28.05.

16.00 Uhr
Genau mein Fall!

Kommissar / Kommissarin (m/w/d) in Nordrhein-Westfalen

Du suchst die Herausforderung in einer staatlichen Institution, die für Recht und Gesetz, Gleichberechtigung, Offenheit, Verantwortung, Verlässlichkeit und Vertrauen steht?
Dann starte deine Karriere bei der Polizei Nordrhein-Westfalen.
Einsatzhundertschaft, Verkehrspolizei, Kriminalpolizei, Wasserschutzpolizei, Spezialeinheiten, Fliegerstaffel, Auslandseinsätze...
Nach dem dualen Studium hast du als Polizeikommissar/in viele Möglichkeiten.
Hier erfährst du alles, was du wissen solltest!

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bielefeld
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -
Referent/in:
Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Bielefeld
Juni 2020


04.06.

19.00 Uhr

Elterninformationsabend zur Berufsinformationsbörse

Wie können Sie als wichtige Ansprechpartner Ihr Kind in diesem wichtigen Lebensabschnitt unterstützen und begleiten?
- Welcher Beruf ist der richtige für Ihr Kind?
- Soll es nicht doch noch weiter zur Schule gehen?
- Studium oder Ausbildung, was ist besser?
- Wie findet es überhaupt eine Ausbildungsstelle?

Beim Informationsabend haben Sie die Ge­le­gen­heit, mit Ex­perten ins Ge­spräch zu kom­men. Arbeit­geber, Berufs­be­rater der Agen­tur für Ar­beit so­wie Ver­tre­ter der Fach­hoch­schule GT erläutern zunächst im Rah­men ei­ner mo­de­rier­ten Po­diums­dis­kus­sion The­men wie zum Bei­spiel:
- Wie sieht der Aus­bil­dungs­markt im Kreis GT aus?
- Was ist eigentlich ein duales Stu­dium?
- Kann man nach der Ausbildung auch noch stu­die­ren?
- Wie kann ich mein Kind bei der Berufs­wahl unter­stüt­zen?

Nach der Po­diums­dis­kus­sion ste­hen Ihnen dann die ver­schie­denen Fach­leute an The­men­in­seln für in­di­vidu­elle Fra­gen zur Ver­fü­gung. Die kom­mu­na­le Ko­or­di­nie­rung des Lan­des­pro­gram­mes „Kein Ab­schluss oh­ne An­schlus­s“ ist ebenfalls mit ei­nem Stand ver­tre­ten und in­for­miert Sie gern über das an al­len Schu­len eta­blier­te Über­gangs­sys­tem Schu­le-Be­ruf.

Veranstaltungsort:
Stadthalle Gütersloh
Raum K22
Friedrichstr. 10
33330 Gütersloh

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -

weitere Infos finden Sie hier:
https://bib-guetersloh.de/infos/fuer-eltern

06.06.

9.00-14.00 Uhr
Berufsinformationsbörse: Schulabschluss - was dann?
Hilfe bei der Berufswahl für Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen

Schüler*innen
der Klas­sen 8-13 ha­ben auf der Be­rufs­in­for­mations­bör­se die Ge­le­gen­heit, sich um­fas­send zu in­for­mie­ren und erste Kon­tak­te zu Un­ter­neh­men zu knüp­fen.
Weiter­hin bietet die Börse Eltern und Lehrer*innen die Mög­lich­keit, ihre Kennt­nis­se über Be­rufs­bil­der und Aus­bil­dungs­we­ge auf den ak­tu­el­len Stand zu brin­gen und so für die Ju­gend­lichen zu ei­nem kom­pe­ten­ten An­sprech­part­ner bei der Ent­schei­dungs­fin­dung zu wer­den.

Weit über 120 Aussteller aus In­dustrie, Hand­werk und dem Dienst­leistungs­sektor sowie von Fach­hoch­schu­len, Berufs­kol­legs und Uni­versi­täten ste­hen den Be­suchern mit um­fang­reichen In­for­ma­tio­nen zur Ver­fü­gung. Aus­bil­der und Per­so­nal­lei­tun­gen be­ant­wor­ten gern alle Fra­gen. Auch das di­rek­te Ge­spräch mit Aus­zu­bil­den­den, Fach­hoch­schü­lern oder Stu­den­ten ist mög­lich und lie­fert einen span­nen­den und authen­ti­schen Blick hin­ter die Ku­lis­sen.

Veranstaltungsort:
Stadthalle und Theater Gütersloh
Friedrichstr. 10
33330 Gütersloh

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -
Weitere Informationen sowie das Ausstellerverzeichnis finden Sie hier:
https://bib-guetersloh.de
18.06.

16.00 Uhr
Entdecke die Welt!

Work and Travel


Work and Travel bedeutet: Arbeiten, reisen, das Land entdecken, die Sprache lernen und viele neue Freunde gewinnen.
Australien, Neuseeland, Kanada, USA...
Hier erfährst du alles über Work and Travel und bekommst auch Infos zu Freiwilligenarbeit, Au Pair, Sprach- und Erlebnisreisen sowie Praktika im Ausland.

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bielefeld
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -
Referent:
Sören Gerkensmeyer, TravelWorks
18.06.

16.00 Uhr
Steuerexperten und Steuerexpertinnen gesucht!

Ausbildung beim Finanzamt

Ohne Steuereinnahmen kann kein Staat, kein Bundesland und keine Gemeinde funktionieren.
Wenn du mithelfen willst, dass auch in Zukunft Geld für Bildung, Gesundheit und Verkehr da ist und Steuern gerecht erhoben werden, dann ist der Einstieg in die Finanzverwaltung genau das Richtige für dich.
Nach der Ausbildung werden dir eine sichere Anstellung und gute Berufsentwicklungs- und Karrieremöglichkeiten geboten.
Informiere dich heute über die Ausbildung zum/zur Finanzwirt/in oder das duale Studium zum/zur Diplom-Finanzwirt/in (FH).

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bielefeld
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -
Referent:
Rüdiger Wallmeier, Ausbildungsleitung, Finanzamt Bielefeld-Außenstadt
25.06.

16.00 Uhr
Raus aus der Schule, rein in den Betrieb!

Ausbildung bei Böllhoff

Als weltweit führender Hersteller von Verbindungselementen und Montagesystemen bietet die Böllhoff Grupe eine Vielzahl von Ausbildungsplätzen in den verschiedensten Berufsfeldern an.
Dabei reicht die Spanne vom kaufmännischen und IT- Bereich (z.B. Kaufleute im E-Commerce) über die Logistik (z.B. Fachkräfte für Lagerlogistik) bis zum technischen Sektor (z.B. Technische Produktdesigner).
Informiere dich hier über die Ausbildung und die Berufe in einem Familienunternehmen, das auf fünf Kontinenten vertreten ist.

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bielefeld
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -
Referentin:
Sarah Zörner, Kaufmännische Ausbilderin und Praktikantenmanagement, Böllhoff GmbH & Co. KG
25.06.

16.00 Uhr
weltwärts - mit dem Welthaus Bielefeld

Freiwilligendienst im Ausland

Weltwärts ist ein Dienst, der sich an junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren richtet und ihnen ermöglicht, sich als Freiwillige im Ausland zu engagieren. Das Welthaus Bielefeld entsendet nach Mittel- und Südamerika sowie ins südliche Afrika.
Neben der Chance interkulturelle Erfahrungen zu gewinnen und seine persönlichen und sozialen Kompetenzen zu stärken, hat man auch die Möglichkeit eine neue Fremdsprache zu erlernen oder vorhandene Grundkenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen.
Die Veranstaltung informiert unter anderem über die verschiedenen Projekte und die zahlreichen Einsatzplätze des weltwärt-Programms.

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bielefeld
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

- kostenlos; keine Anmeldung erforderlich -
Referentin:
Susanne Herrmann, Referentin für das Freiwilligenprogramm weltwärts
Juni 2020


02.07.

9.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Abiturientinnen und Abiturienten aufgepasst!

Vorbereitung auf das Assessment Center

Für duale Studiengänge aber auch für eine ganze Reihe an gehobenen kaufmännisch-verwaltenden Ausbildungsberufen in größeren Betrieben und Behörden gehört das Assessment Center zum Auswahlverfahren seit vielen Jahren zwingend dazu. Damit sich angehende Abiturientinnen und Abiturienten auf die verschiedenen Inhalte besser einstellen können, bieten wir hierzu einen ganztägigen handlungsorientierten Vorbereitungskurs an.

Inhalte sind insbesondere:
 Tipps für eine gute (Online-)Bewerbung
- Durchführung eines Leistungstests
- Selbstpräsentation
- Postkorbübungen
- Gruppendiskussion
- Simulation eines Vorstellungsgespräches

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bielefeld
Werner-Bock-Str. 8
33602 Bielefeld

Da die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung auf 15 Personen begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung unter 0521 587-1950 zwingend erforderlich.
Referent/in:
Eva Stüker und Ingo Hilgemeier, Berufsberatung für Abiturientinnen und Abiturienten, Agentur für Arbeit Bielefeld

Gern nehmen wir auch weitere Veranstaltungen/Termine unserer Kooperationspartner in unserem Kalender auf.

Wenden Sie sich hierzu bitte an die folgenden Mitarbeiterinnen der Kommunalen Koordinierung:

Frau Kröger

Telefon: 05241 - 85-1527

E-Mail: m.kroeger@kreis-guetersloh.de

oder

Frau Fuchs

Telefon: 05241 - 85-1756

E-Mail: c.fuchs@kreis-guetersloh.de

 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.