Sozialleistungsbericht 2015


Im Vorwort des Sozialleistungsberichts 2014 wurde darauf hingewiesen, dass sich die sozialen Leistungen im Wandel befinden. Wie schwierig und grundlegend sich dieser Wandel in der Zukunft vollziehen wird, wird an den Entwürfen für das Pflegestärkungsgesetz II und III und dem Entwurf für das Bundesteilhabegesetz deutlich. Insbesondere die Umsetzung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs, die Umstellung der Vergütung in vollstationären Pflegeeinrichtungen und die Umsetzung des Behinderungsbegriffs sowie die Trennung der Fachleistung von der existenzsichernden Leistung in der Eingliederungshilfe sind große Herausforderungen in diesem und in den nächsten Jahren.

Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention war in 2015 weiter ein wichtiges Thema. Am 15. Juni 2015 ist durch den Kreistag in öffentlicher Sitzung beschlossen worden, einen Beirat zur Wahrung der Rechte und Interessen von Menschen mit Behinderung im Kreis Gütersloh zu bilden.

Der Beirat setzt sich aus neun Selbstvertreter/innen, jeweils einem Mitglied der Kreistagsfraktionen sowie drei kommunalen Vertreter/innen zusammen. Durch seine Zusammensetzung repräsentiert er das Leitprinzip "Nichts über uns ohne uns!". Die ersten beiden Sitzungen des Beirates fanden unter Vorsitz von Frau Kreisdirektorin Koch am 24. August 2015 und 24. November 2015 statt.

Trotz kaum kommunal steuerbarer Faktoren wie z.B. die demographische Entwicklung, der medizinische Fortschritt oder gesetzlich festgelegte Standards wurde im Kreis Gütersloh erreicht, die Steigerung der Fallzahlen und damit auch der Transferaufwendungen zu verringern bzw. auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

Diese guten Ergebnisse wären ohne die große Motivation, Engagement und die Bereitschaft, eigenverantwortlich zu handeln, die sowohl Kolleginnen und Kollegen der Abteilung Soziales als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den 13 kreisangehörigen Kommen bewiesen haben, nicht möglich gewesen.

Die Details dieser Entwicklung haben wir - die Kolleginnen und Kollegen der Abteilung Soziales - für unsere Aufgaben/Produkte im vorliegenden Sozialleistungsbericht zusammengefasst.


Lesen Sie auch hier:

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.