KREISHAUS RHEDA-WIEDENBRÜCK

Im historischen Amtssitz des Wiedenbrücker Landrates, dem Reckenberg in der heutigen Stadt Rheda-Wiedenbrück, sind z.Zt. technische und soziale Dienste untergebracht. 

Kreishaus Rheda-Wiedenbrück am Reckenberg
Kreishaus Rheda-Wiedenbrück am Reckenberg

Sie finden dort folgende Abteilungen:

  • Soziales (Wasserstraße 14)
  • Umwelt (Wasserstraße 14)
  • Tiefbau (Wasserstraße 14)
  • Jobcenter (Wasserstraße 14a)

Wo finden Sie uns?

Eingang zum Kreishaus Rheda-Wiedenbrück
Eingang zum Kreishaus Rheda-Wiedenbrück

Auch das Service-Center Reckenberg ist in das regionale Nahverkehrsnetz integriert:
Vom Bahnhofvorplatz Rheda-Wiedenbrück ausgehend erreichen Sie den Reckenberg mit den Linien

  • 76 Richtung Rietberg (Ausstieg Haltestelle "Kreisverwaltung")
  • 78 Richtung Rheda (Ausstieg Haltestelle "Kreisverwaltung")
  • 79 Richtung Gütersloh (Ausstieg Haltestelle "Kreisverwaltung")
  • 70 Richtung Lippstadt (Ausstieg Haltestelle "Lippertor")

Vom Zentralen Omnibusbahnhof Gütersloh (ZOB) erreichen Sie den Reckenberg mit der Linie

  • 79 Richtung Rheda-Wiedenbrück (Ausstieg Haltestelle "Ratskeller")
  • 79.1 Richtung Wiedenbrück (Ausstieg Haltestelle "Kreisverwaltung")

Auf dem unten angefügten Anfahrtsplan finden sie eine kleine Orientierungshilfe für die Anfahrt mit dem Pkw. Bitte bedenken Sie das Einbahnstraßensystem im Wiedenbrücker Stadtkern. Parkplätze sind in Fußwegnähe zum Kreishaus Wiedenbrück vorhanden.

Weitere Informationen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.