Landwirtschaft

Bei der Errichtung von landwirtschaftlichen Anlagen, der Niederschlagswasserbeseitigung und bei der Beregnung von landwirtschaftlichen Kulturen sind verschiedene gesetzliche Vorgaben zum Schutz der Oberflächengewässer und des Grundwassers zu beachten und einzuhalten. Deswegen ist ein abgestimmtes und kooperatives Handeln zwischen Landwirtschaft und Wasserwirtschaft unerlässlich.

1
true
Schweinestall von oben
Bei dem Bau von landwirtschaftlichen Anlagen, wie Anlagen zum Lagern von Gülle oder auch Biogasanlagen, sind verschiedene technische Regeln zu beachten um den Gewässerschutz sicherzustellen.
Mehr
Überschwemmung
Die geregelte und korrekte Niederschlagswasserbeseitigung im ländlichen Raum und dort im speziellen auf landwirtschaftlichen Betrieben stellt einen wichtigen Baustein in dem Schutz von Grundwasser und Oberflächengewässer dar. Die Einleitung von Niederschlagswasser in das Grundwasser oder in ein Oberflächengewässer ist erlaubnispflichtig!
Mehr
Agricultural irrigation system with a well of water, for the cultivation of corn and beet during the summer.
Die Beregnung von landwirtschaftlichen Kulturen kann hohe Wasserentnahmemengen erfordern. Eine Entnahme aus dem Wasserhaushalt ist deswegen erlaubnispflichtig!
Informationen dazu finden Sie hier.
Mehr

Kontakt und Ansprechpersonen

Herr Junker 05241/85-2602

Sachgebietsleitung untere Wasserbehörde

Herr Dreier 05241/85-2605

Sachbearbeitung landwirtschaftliche Wasserwirtschaft

Herr Drescher 05241/85-2604

Sachbearbeitung landwirtschaftliche Wasserwirtschaft


Weitere Informationen und rechtliche Grundlagen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.