Amtsblatt Nr. 269 vom 27.01.2009

Jägerprüfung 2009

Jägerprüfung 2009 Gemäß § 3 der Verordnung über die Jägerprüfung (Jägerprüfungsordnung) wird bekannt gegeben, dass beim Kreis Gütersloh als untere Jagdbehörde die diesjährige Jägerprüfung an folgenden Tagen abgenommen wird: 1. Schriftlicher Teil am 27. April 2009 ab 15.00 Uhr in Rheda-Wiedenbrück 2. Schießprüfung am 30. April 2009 ab 09.00 Uhr in Warendorf 3. Mündlich-praktischer Teil am 05., 06. und 07. Mai 2009 ab 8.00 Uhr in Rheda-Wiedenbrück Prüfungsbewerber werden gebeten, ihre Anträge auf Zulassung zur Jägerprüfung bis spätestens zum 27. Februar 2009 bei der Kreis-verwaltung Gütersloh, 33324 Gütersloh, einzureichen. Antragsvordrucke sind im Zimmer 417 der Kreisverwaltung Gütersloh, Abteilung Ordnung, Wasserstr. 14 A, 33378 Rheda-Wiedenbrück, erhältlich. Sie können dort auch schriftlich oder telefonisch unter der Rufnummer (05241) 85-2222 angefordert werden. Die Nachprüfung zur diesjährigen Jägerprüfung wird an folgenden Tagen abgenommen: 1. Schießprüfung am 22. September 2009 in Warendorf 2. Mündlich-praktischer Teil am 25. September 2009 in Rheda-Wiedenbrück Gütersloh, den 16.01.2009 Kreis Gütersloh Der Landrat

Fischerprüfung im Mai 2009

Gemäß § 3 der Verordnung über die Fischerprüfung (Fischerprüfungsordnung) vom 26.11.1997 (GV. NRW 1998 S. 62) wird bekannt gegeben, dass beim Kreis Gütersloh als untere Fischereibehörde im Mai 2009 die nächste Fischerprüfung abgenommen wird. Prüfungsbewerber werden gebeten, ihre Anträge auf Zulassung zur Fischerprüfung bis spätestens zum 09.04.2009 (Gründonnerstag) bei der Kreisverwaltung Gütersloh, 33324 Gütersloh, einzureichen. Antragsvordrucke sind im Internet unter der Adresse http://www2.kreis-guetersloh.de/ordnung erhältlich. Sie können auch im Zimmer 417 der Kreisverwaltung Gütersloh, Abteilung Ordnung, Wasserstr. 14 A, 33378 Rheda-Wiedenbrück direkt erhalten oder telefonisch unter der Rufnummer (05241) 85-2221 angefordert werden. Es wird darauf hingewiesen, dass Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung u.a. auch von den ortsansässigen Vereinigun-gen der Freizeitfischerei durchgeführt werden. Gütersloh, den 27.01.2009 Kreis Gütersloh Der Landrat

Jahresrechnung 2007 und Entlastungserteilung

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Volkshochschule Harsewinkel - Schloß Holte-Stukenbrock - Verl hat in der Sitzung am 09.12.2008 die Abnahme der Jahresrechnung 2007 beschlossen und dem Verbandsvorsteher für das Haushaltsjahr 2007 Entlastung erteilt. Dieser Beschluss wird hiermit gem. § 96 Go NW i.V. mit § 18 GkG öffentlich bekannt gemacht. Jahresrechnung und Rechenschaftsbericht können bei der Geschäftsstelle des Zweckverbandes, Schloß Holte-Stukenbrock, Kirchstr. 2, eingesehen werden. Schloß Holte-Stukenbrock, 16.12.08 Josef Lieneke VHS-Leiter

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.