Gefahrenabwehrplan

Der Gefahrenabwehrplan des Kreises Gütersloh stellt Abläufe, Organisationsstrukturen und Verfahrensweisen bei Eintritt eines Großschadenslage dar, nennt verantwortliche Personen, beinhaltet die Erreichbarkeit von Behörden, Versorgungsunternehmen, Hilfsiorganisationen und sonstiger Fachdienste, die bei der Gefahrenabwehr mitwirken.

Änderungen können dem Kreis Gütersloh per E-Mail mitgeteilt werden.

Der Gefahrenabwehrplan kann nur mit einem Kennwort geöffnet werden.

Ihr Ansprechpartner

Jana Ackermann

Tel.: 05241/ 85-2521
Fax: 05241/ 85-2653
eMail: jana.ackermann@gt-net.de

Postanschrift:
Kreis Gütersloh
33324 Gütersloh

Hausanschrift:
Herzebrocker Straße 140
33334 Gütersloh


Weitere Informationen zum Herunterladen:

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.