Mein Kind interessiert sich für MINT-Berufe. Wo gibt es Informationen hierzu?

Das Thema der M(athematik)I(nformatik)N(aturwissenschaft)T(echnik)-Berufe rückt zunehmend in den Fokus. Das Ziel ist es, auch mehr Mädchen für MINT-Berufe zu interessieren. Hierzu gibt es unterschiedliche Projekte.

  • Weitere Informationen bekommen Sie bei folgenden Ansprechpartner*innen:

o   Das zdi-Zentrum pro MINT GT unter der Trägerschaft der pro Wirtschaft GT bietet verschiedene spannende MINT-Projekte für Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Altersklassen an. Hierzu zählen zum Beispiel der jährlich stattfindende MINT-Mitmachtag oder das kreisweite Projekt Berufeklappe, bei dem junge Leute fit gemacht werden in Kamera- und Schnitttechnik und dann eigenständig Ausbildungsberufe aus regionalen Unternehmen filmisch darstellen. Weiterhin gibt es viele facettenreiche außerschulische Lernorte, an denen Kinder und Jugendliche praktisch tiefer in die MINT-Materie eintauchen und sich mit Gleichgesinnten austauschen können. Alle Infos zu diesen und weiteren MINT-Projekten und –Initiativen zum Staunen, Ausprobieren und Mitmachen gibt es hier https://www.prowi-gt.de/zdi-zentrum-pro-mint-gt-1 oder direkt bei Matthias Vinnemeier m.vinnemeier@prowi-gt.de, 05241 85 1091

o   Ein weiteres Projekt hierzu sind die jährlich stattfindenden Girls- & Boys Days. Hier ist es das Ziel Jungs und Mädchen in Berufe hineinzuschnuppern lassen, die für ihr jeweiliges Geschlecht als „untypisch“ gelten.

https://www.boys-day.de/

https://www.girls-day.de/

Sollten Sie Fragen zum Girls & Boys Day haben, können Sie sich hiermit jederzeit an die Lehrer*innen Ihrer Kinder wenden. Gerne können Sie sich auch an die Kommunale Koordinierungsstelle wenden. Hier wären die Ansprechpartnerinnen: Frau Bianca Geiser, b.geiser@kreis-gueterlsoh.de, 05241 85 1510 und Frau Kristina Dietzschold, k.dietzschold@kreis-guetersloh.de, 05241 85 1515.