Bildungskarte - Informationen für Schulen, Kitas, Vereine, Caterer etc.


Die Bildungskarte ist eine einfache und praktische Abrechnungslösung des Kreises Gütersloh um bewilligte Leistungen aus dem Bildungspaket in Anspruch zu nehmen. Die Umsetzung der Bildungskarte wird in Kooperation mit der Bildungskarte der Firma Sodexo Pass GmbH durchgeführt.


So kann die Bildungskarte für die Abrechnung mit dem Kreis Gütersloh genutzt werden

Jedes Kind hat eine Bildungskarte mit einer eindeutigen Kartennummer und einem dazugehörigen Konto mit entsprechendem Guthaben für die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes.

Anhand der Bildungskartennummer können die von den Kindern in Anspruch genommenen Leistungen von Ihnen als teilnehmenden Leistungsanbieter bequem online über die Webanwendung der Bildungskarte (https://www.bildungs-karte.org) „abgebucht“ werden. Der Kreis Gütersloh bzw. die Firma Sodexo Pass GmbH rechnet dann die Leistungen mit Ihnen in regelmäßigen Abständen ab.

Es besteht die Möglichkeit, mit einer vorgefertigten Datei mehrere Abbuchungen gleichzeitig durchzuführen. Die Funktion „Transaktionen importieren“ wird in dem Wegweiser Durchführung der Abrechnung erläutert.

Hinweis zu den Abrechnungs-/Auszahlungsmodalitäten:
Die Abrechnung der abgebuchten Beträge erfolgt am Monatsende, die Auszahlung zur Mitte des Folgemonats. Dies ist insbesondere bei mehrtägigen Fahrten von Bedeutung.

Beispiel:
Abbuchung am 01.01. – Abrechnung am 31.01. – Auszahlung ca. am 15.02.
Abbuchung am 30.01. – Abrechnung am 31.01. – Auszahlung ca. am 15.02.


Wie registriere ich mich für die Teilnahme am System?

Es ist eine einmalige Registrierung erforderlich. Die Registrierung erfolgt online über die Webanwendung der Bildungskarte www.bildungs-karte.org. Hierfür ist der Bereich „Für den Leistungserbringer/-anbieter“ auszuwählen. Für die Zulassung als Anbieter ist zusätzlich der Abschluss einer Vereinbarung mit dem Kreis Gütersloh notwendig. Die Vereinbarung kann direkt per E-Mail oder Post an folgende Adresse gesandt werden: bildungskarte.info@kreis-gueterloh oder Jobcenter Kreis Gütersloh, Bildung und Teilhabe, Postfach 1665, 33246 Gütersloh

Die Unterlagen und ein Leitfaden zur Registrierung stehen unter Downloads / Formulare bereit.

Im letzten Schritt folgen eine Prüfung sowie die Freigabe durch den Kreis Gütersloh, Team Bildung und Teilhabe und die Übersendung einer gegengezeichneten Ausfertigung der Vereinbarung.