Mehrsprachige Informationen zum Coronavirus


Wenn Sie sich diese Seite in einer anderen Sprache als Deutsch anzeigen lassen möchten, klicken Sie bitte in der Desktopansicht rechts oben auf dieser Seite unter "Sprache" und dem Google-Symbol auf die Übersetzung!


Unter den folgenden Verlinkungen finden Sie mehrsprachige Informationen rund um die Thematik Coronavirus, SARS-COV-2 und COVID-19:


1
true
Mehrsprachig übersetzte Verhaltensempfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus im Alltag und im Miteinander des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Gütersloh
Freundlicherweise wurden uns weite Teile der Übersetzungen von den Kolleg*innen des Kreises Viersen zur Verfügung gestellt. Übersetzungen verfügbar in: Albanisch, Arabisch, Bulgarisch, Englisch, Farsi, Französisch, Italienisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Türkisch







.
Mehr
Infoblatt des Kreises Gütersloh zum Umgang mit dem Coronavirus ('Was tun, wenn...') mehrsprachig verfügbar!
Der Kreis Gütersloh mit dem Kommunalen Integrationszentrum hat ein Informationsblatt auf Basis der aktuellen Wissenslage zum Umgang mit dem Coronavirus in bestimmten Situationen (bspw. bei eigenen Krankheitssymptomen) mehrsprachig erstellt. Verfügbare Sprachen: Arabisch, Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Polnisch, Rumänisch, Russich, Serbisch, Spanisch, Türkisch.









.
Mehr
Mehrsprachiges Informationsblatt des Kreises Gütersloh zum Verfahren der Aushändigung von Aufenthaltstiteln, Duldungen und anderen relevanten Unterlagen der Kreisausländerbehörde
Die Ausländerbehörde des Kreises Gütersloh ist im Rahmen der Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus (SARS-COV-2) und COVID-19  derzeit für den Publikumsverkehr bis auf unaufschiebbare Angelegenheiten geschlossen! Das Antrags- und Aushändigungsverfahren wurde in eine postalische und kontaktlose Form verändert. Informationen zu den  Verfahren wurden vom Kommunalen Integrationszentrum Kreis Gütersloh in mehrere Sprachen übersetzt.
.
Mehr
Maskenpflicht in Nordrhein-Westfalen seit 27.04.2020 / Mandatory wearing of masks in North Rhine-Westphalia as of 27 April 2020
Das MKFFI stellt die offizielle Pressemitteilung zur Maskenpflicht in verschiedenen Sprachen bereit.

North Rhine-Westphalia introduce mandatory mask wearing. Covering of mouth and nose on public transport and in shops as of 27 April. (Official press release of the MKFFI in several languages)










.
Mehr
Landesweite Koordinierungsstelle der Kommunalen Integrationszentren (LaKI)
Auch die LaKI (Landesweite Koordinierungsstelle der Kommunalen Integrationszentren informiert auf ihren Seiten mehrsprachig über das Corona-Virus.
.
Mehr
Übersetzungen des aktuellen Bußgeldkataloges in Bezug auf Corona in Wort und Bild
Das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Essen bietet Übersetzungen des aktuellen Bußgeldkatalogs des MAGS vom 
23. März 2020 mehrsprachig in Wort und Bild an.
Mehr
Multilingual information about the Coronavirus in North Rhine-Westphalia
The State Government informs about current measures with regards to the coronavirus in several languages.





.
Mehr
Informationen des MKFFI und MAGS über aktuelle Maßnahmen gegen das Corona-Virus 
Informationen zum weitreichenden Kontaktverbot, Maskenpflicht, Elternbriefe zur Kinderbetreuung, Schließung von Geschäften und Gastronomie sowie Informationen zu Versammlungen, Gottesdiensten, Beerdigungen und weiteren Themen.
.
Mehr
Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung zum Coronavirus
Das MSB bietet verschiedene Informationen zum Themenbereich Schule/Bildung & die Situation um den Coronavirus an, u.a. ein FAQ zum Thema Notbetreuung. Außerdem wird  aktuell über die schrittweise Schulöffnung  informiert.







.
Mehr
Informationen und FAQS auf den Seiten der Integrations-beauftragten der Bundesregierung
Übersetzungen zu finden in English/Englisch, Türkçe/Türkisch, Polski/Polnisch, Français/Französisch, Italiano/Italienisch, ελληνικά/Griechisch, Hrvatski/Kroatisch, Română/Rumänisch, Български/Bulgarisch, فارسی/Farsi, 中文语言/Chinesisch und عربي/Arabisch.

FAQs: Unter diesem Link finden Sie in verschiedene Sprachen übersetzte Antworten auf die gängigsten Fragen rund um das Coronavirus
Mehr
Aktuelle Informationen der Bundesregierung / Information in your language
Auch die Bundesregierung informiert sehr regelmäßig über die politischen Maßnahmen, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland abzumildern und die beschlossenen wirtschaftlichen Hilfen. Die Informationen in Form eines Liveblogs finden Sie unter diesem Link.

By taking just a few simple measures, you can help protect yourself and others against infectious diseases. Find key hygiene tips here in your language.
Mehr
Coronavirus - Informationen und Links in mehreren Sprachen
Die Gleichbehandlungsstelle für EU-Arbeitnehmer informiert in mehreren Sprachen. Die Informationen werden laufend erweitert und aktualisiert
Polski, Română, Italiano, Hrvatski, España, Français, English, Български, Magyar, ελληνική








.
Mehr
Das Ethno-Medizinische Zentrum e. V. / Ethno-Medical Center Germany informiert mehrsprachig
Das Ethno-Medizinische Zentrum e. V. bietet Informationen und gibt praktische Hinweise zum Corona-Virus in den Sprachen: Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kurdisch, Pashtu, Persisch, Polnisch, Russisch, Serbisch, Kroatisch, Bosnisch, Spanisch und Türkisch.



.
Mehr
Aktuelle Bestimmungen zur Quarantäne in verschiedenen Sprachen übersetzt
Der Kreis Olpe und die Bezirksregierung Detmold haben die vom MAGS herausgegebenen Quarantänebestimmungen in verschiedene Sprachen (und leichter Sprache) übersetzen lassen.






.
Mehr
Handzettel zum Kontaktverbot in unterschiedlichen Sprachen
Wie muss ich mich beim Kontaktverbot verhalten? Was darf ich, was darf ich nicht? Die Polizei Dortmund hat jetzt Handzettel zum Kontaktverbot in unterschiedlichen Sprachen veröffentlicht.






.
Mehr
Basisinfos zu Corona in verschiedenen Sprachen
Die Johanniter haben im Rahmen ihrer Aktivitäten im Bereich Flüchtlingshilfe und Integration allgemeine, niedrigschwellige Informationen zum Thema Corona in verschiedenen Sprachen bereitgestellt. Diese dienen als Ergänzung zu den offiziellen Informationsmaterialien der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung u.a. Die Informationsblätter wurden in Zusammenarbeit mit dem Ethno-medizinischen Zentrum e.V. Hannover übersetzt und werden bei Bedarf aktualisiert.
Mehr
Informationen in einfacher und leichter Sprache sowie Gebärdensprache auch von der  'Aktion Mensch'
Die Stiftung 'Aktion Mensch' veröffentlicht ebenfalls Informationen zum Coronavirus - allerdings in leichter, verständlicher Sprache. Auch in Gebärdensprache und mit Erklärvideos sind die Informationen dort unter diesem Link einfach zugänglich verfügbar.


.
Mehr
Telefon-Hotline der AWO gestartet – auch für zugewanderte und geflüchtete Menschen in OWL
Montags bis Donnerstags von 10.00 bis 16.00 Uhr und Freitags von 10.00 bis 13.00 Uhr sind Mitarbeiter*innen der Fachdienste für Migration und Integration der AWO OWL e. V. für Anrufe von zugewanderten bzw. geflüchteten Menschen aus Ostwestfalen-Lippe sehr gerne erreichbar! Die Anwahldaten und weitere Informationen erhalten Sie unter diesem Link.
Mehr
Mehrsprachige Hotline "Corona und Arbeitsrechte" des DGB-Projekts 'Faire Mobilität'
Die bundesweite kostenlose Hotline vom DGB Projekt Faire Mobilität bietet eine erste Orientierung sowie Tipps für weitere Hilfen zu arbeitsrechtlichen Fragen während der Corona-Krise. Die Hotline ist zunächst bis Ende April freigeschaltet und in den Sprachen Bosnisch-Kroatisch-Serbisch, Polnisch, Bulgarisch, Ungarisch sowie Rumänisch erhältlich.
.
Mehr


2
true
Aktuelles zum Corona-Virus aus dem Kreis Gütersloh
Mehr
Bürgerhotline

05241 - 85 4500
montags bis freitags 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.