Sprachwerkstatt für Frauen mit Kinderbetreuung -

Kurse 2023/2024


Die Kursusleiterin Jane Roth (stehend, 1. von links), Kreisdirektorin Susanne Koch (stehend, 4. von links) und Teilnehmerinnen der Sprachwerkstatt der VHS Reckenberg-Ems in Wiedenbrück im Januar 2023. Foto: Kreis Gütersloh


Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Gütersloh bietet niedrigschwellige Deutschlernkurse für (neu)zugewanderte Frauen an. In der Regel finden die Kurse mit einer Kinderbetreuung statt. 

Uhrzeiten Lernen mit Nhung Tra - Sprachdozentin und Mitarbeiterin von INTAL Beruf und Bildung gGmbH in der Sprachwerkstatt in Werther 2024. Foto: Kreis Gütersloh

Die 100-stündigen Sprachwerkstätten finden in der Regel an zwei Werktagen mit einem wöchentlichen Gesamtstundenumfang von fünf Zeitstunden statt. Die Teilnehmerinnen haben in dieser Zeit die Möglichkeit, unentgeltlich eine Kinderbetreuung in Anspruch zu nehmen.

Das Angebot richtet sich an (neu) zugewanderte Frauen zum Erwerb und/oder zur Festigung ihrer Deutschkenntnisse. Die Sprachwerkstätten sind als Vorkurse einzuordnen und sollen die Teilnehmerinnen motivieren, im Anschluss weitere Deutschkurse zu besuchen. Im Mittelpunkt steht die Förderung des mündlichen Sprachgebrauchs. Neben dem Kernvokabular wird je nach Bedarf der Teilnehmerinnen ein themenspezifischer Wortschatz für unterschiedliche Alltagssituationen, wie zum Beispiel einem Markteinkauf oder einem Besuch bei einem Arzt oder Ärztin, vermittelt. Die Anwendung der deutschen Sprache in authentischen Situationen ist ein fester Bestandteil des Kursus.


Leonie Müller unterrichtet in der Sprachwerkstatt in Schloss Holte-Stukenbrock in den Räumlichkeiten des Second-Hand-Verkaufs im Haus der Beratung und Integration im Buschkrug. Sie ist Sprachdozentin und Mitarbeiterin in der sozialpädagogischen Betreuung bei Pro Arbeit e. V.  Foto: Pro Arbeit e. V.


Erstmalig im Jahr 2020 richtete das Kommunale Integrationszentrum in Kooperation mit den Familienzentren und den Kommunen das Angebot von niedrigschwelligen Sprachkursen für Frauen mit Kinderbetreuung ein. Im ersten Durchlauf (2020-April 2022) fanden sieben Sprachwerkstätten statt. Der Kreisausschuss-Beschluss sah für den 2. Durchlauf (ab August 2022) insgesamt 15 Sprachkurse in allen Kommunen des Kreises vor, für den 3. Durchlauf (seit August 2023) und 4. Durchgang (ab 15. März 2024) jeweils 13 Kurse.

Die Gesamtkonzeptionierung und Organisation liegt in der Verantwortung des Kommunalen Integrationszentrums. Die Familienzentren, die Kommunen und weitere Akteur*innen unterstützen bei der Suche beziehungsweise Bereitstellung von Räumlichkeiten und bei der Akquise interessierter Teilnehmerinnen. Bildungsträger führen die Kurse mit ihrem sprach- und pädagogischen Fachpersonal durch.


Derzeitige Bildungsträger der Kurse:

- INTAL Bildung und Beruf gGmbH (für die Sprachwerkstatt in Borgholzhausen, Halle (Westf.), Harsewinkel, Steinhagen, Versmold und Werther)

- Jugendaustauschwerk im Kreis Gütersloh e. V. / Droste-Haus (für die Sprachwerkstatt in Verl)

- Pro Arbeit e. V. (für den Sprachwerkstatt in Schloß Holte-Stukenbrock)

- VHS Reckenberg-Ems (für die Sprachwerkstatt in Herzebrock-Clarholz, Langenberg, Rheda-Wiedenbrück und Rietberg).


Weitere Informationen zur Sprachwerkstatt:

  • Zum Artikel im Newsletter Nr. 51/Dezember 2023 des Bildungsbüros kommen Sie hier.
  • Zum Social Media Beitrag vom 20.10.2023 zur Sprachwerkstatt auf instagram und facebook
  • Zur Pressemitteilung vom 1. Februar 2023 zur Sprachwerkstatt kommen Sie hier.
  • Zum Artikel im Newsletter Nr. 48/März 2023 des Bildungsbüros kommen Sie hier.

Ansprechpartnerin: 

Vera Lengersdorf

Kommunales Integrationszentrum

Vera Lengersdorf
Herzebrocker Straße 140
33334 Gütersloh

Tel: 05241-85 1542
Fax: 05241-85 315 42

E-Mail: v.lengersdorf@kreis-guetersloh.de 


Steckbrief und Anmeldung für Kurse

Anmeldungen derzeit möglich für:

Harsewinkel
seit 3. Mai 2024
immer freitags  von 9:00–13:00 Uhr
Kurs-Ort: Nordstraße 9a, 33428 Harsewinkel
Durchführender Bildungsträger:
INTAL Bildung und Beruf gGmbH
kostenfrei 

Anmeldebogen Deutsch
Flyer Deutsch

Herzebrock-Clarholz:

seit 9. Dezember 2023
immer samstags von 9:00-14:00 Uhr
Kurs-Ort: Zehntscheune, Probsteihof 10A, 33442 Herzebrock-Clarholz
Durchführender Bildungsträger:
VHS Reckenberg-Ems
kostenfrei

Anmeldebogen Deutsch
Flyer Deutsch
Anmeldebogen Englisch/registration form English
Anmeldebogen Polnisch/Formularz rejestracyjny polski
Anmeldebogen Rumänisch/Formular de cerere în limba română
Anmeldebogen Ukrainisch/Аплікаційна форма українською мовою
Flyer Ukrainisch/Флаєр українською мовою

Steinhagen
seit Montag, 22.04.2024,  immer montags von 8:30-12:30 Uhr
Am Cronsbach 6, 33803 Steinhagen
Durchführender Bildungsträger:
INTAL gGmbH
kostenfrei

Anmeldebogen Deutsch
Flyer Deutsch
Anmeldebogen Arabisch 
Flyer Arabisch
Anmeldebogen Englisch/English
Flyer Englisch/English
Anmeldebogen Kurdisch
Flyer Kurdisch
Anmeldebogen Türkisch
Flyer Türkisch
Anmeldebogen Ukrainisch
Flyer Ukrainisch

Versmold:
ab 6. Juni 2024
immer freitags  von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Kursort: Haus Kavenstroth, Schützenstraße 2, 33 775 Versmold
Durchführender Bildungsträger:
INTAL Bildung und Beruf gGmbH
kostenfrei

Anmeldebogen Deutsch
Flyer Deutsch

Werther
seit 6. Mai 2024
immer montags von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Kurs-Ort: Kreisfamilienzentrum Fam.o.S.
Engerstraße 2. 33824 Werther Durchführender Bildungsträger:
INTAL Bildung und Beruf gGmbH
kostenfrei 

Anmeldebogen Deutsch
Flyer Deutsch

Kontakt für Wartelisten der anderen Kurse über v.lengersdorf@kreis-guetersloh.de
Status der Kurse

Borgholzhausen: in Planung, Termin noch nicht bekannt
Halle (Westf.): in Planung, Termin noch nicht bekannt
Harsewinkel: seit 03.05.2024, Plätze frei
Herzebrock-Clarholz: seit 09.12.23 - Plätze frei
Langenberg: in Planung, Termin noch nicht bekannt
Rheda-Wiedenbrückin Planung, Termin noch nicht bekannt
Rietberg: in Planung, Termin noch nicht bekannt
Schloß Holte-Stukenbrock: läuft seit 15.3.24, Warteliste
Steinhagen: seit Montag, 22.04.2024 von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr (noch freie Plätze)
Verl: seit 01.02.2024, Warteliste
Versmold:  in Planung, Termin noch nicht bekannt
Werther: ab 06.05.2024, Plätze frei
Unterrichtsumfang:
100 Zeitstunden in 20 Wochen
Inhalt:
mündliches Kernvokabular für Alltagssituationen; angedacht sind kurze Ausflüge, um Gelerntes in Alltagssituationen anzuwenden
kostenfreies Angebot